Rettungsschwimmen

Von einer steigenden Anzahl an Schwimmunfällen in den vergangenen Jahren und eine sich abzeichnende Verschlechterung der allgemeinen Schwimmfähigkeit von Kindern und Jugendlichen hört man heutzutage leider immer öfter.

Im Natur- und Familienbad Fümmelsee sind während der Sommersaison Rettungsschwimmer im Einsatz, um die Sicherheit der Badegäste jederzeit gewähren zu können.

Offiziell sind Rettungsschwimmer ausgebildete Personen, denen die fachlichen Kenntnisse für das Erkennen, Begreifen und Handeln bei Unfällen am und im Wasser vermittelt, geprüft und durch ein Abzeichen bescheinigt wurden.

Die Vermittlung und Prüfung der Kenntnisse im Rettungsschwimmen wird durch das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) in den Stufen Bronze, Silber und Gold bescheinigt.

Den Tätigkeiten der Schwimmaufsicht kann bereits mit dem Deutschen Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) in Silber am Fümmelsee nachgegangen werden.

In den Sommermonaten finden regelmäßige Trainingseinheiten am Fümmelsee mit allen Rettungsschwimmern statt, sodass die Handgriffe immer parat bleiben. Doch auch in den Wintermonaten, in denen der Fümmelsee geschlossen hat, ruht die Abteilung der Rettungsschwimmer natürlich nicht – so bereiten sie sich nach der Saison schon für die kommende Saison vor, indem die Rettungsschwimmer theoretische Trainingseinheiten durchführen.

Die Aus- und Weiterbildung der Rettungsschwimmer erfolgt in enger Kooperation mit der DLRG Ortsgruppe Wolfenbüttel e.V., welche uns ebenso mit Rettungsschwimmern in den Sommermonaten aushilft.

Ich bin …

Nico Förster und ich bin der Abteilungsleiter Rettungsschwimmen im Wolfenbütteler Schwimmverein von 1921 e. V.

Seit etwa gut 10 Jahren bin ich dem Wolfenbütteler Schwimmverein nun treu. In den Verein bin ich damals dank der Triathlon-Abteilung gekommen, bei der ich das Training für die Kinder und Jugendlichen genießen durfte, welches mir immer viel Freude bereitet hat.

Dem Wolfenbütteler Schwimmverein bin ich mittlerweile sehr verbunden, nicht nur weil ich schon so lange dem Verein treu bin, sondern auch weil mich das Vereinsleben in der Zeit geprägt hat.
Dazu gehört nicht nur der Sport, mit dem ich im Verein angefangen habe, sondern noch vieles mehr. Für mich ist der Wolfenbütteler Schwimmverein wie eine große Familie, denn jeder hat ein offenes Ohr für Fragen und es wird sich gegenseitig einfach geholfen. Wenn man Fragen hat, kann man ebenso auf langjährige Vereinserfahrungen von vorherigen Vorstandsposten zurückgreifen. Dieses erleichtert die Arbeit in unserem Verein enorm.
Hervorheben möchte ich gerade die Vorstandsarbeit im Wolfenbütteler Schwimmverein, denn diese funktioniert reibungslos und es wird sich immer gegenseitig unterstützt. Dieses erleichtert gerade die Arbeit der Abteilungsleiter enorm. 

Als Abteilungsleiter Rettungsschwimmen bin ich hauptsächlich für die Schwimmaufsicht in unserem vereinseigenen Natur- und Familienbad Fümmelsee zuständig.

Meine Hauptaufgabe liegt hierbei im organisatorischen Bereich, so stelle ich sicher, dass immer genügend Rettungsschwimmer während der Öffnungszeiten am Fümmelsee die Sicherheit der Badegäste gewährleisten.

Um dieses jederzeit gewährleisten zu können, zählen die Leitung und Koordinierung der Schwimmaufsichten im Natur- und Familienbad Fümmelsee, die Aus- und Weiterbildung der Schwimmaufsichten, die Personalplanung sowie die Planung und Durchführung von Rettungswachen wie beispielsweise beim Seefest zu meinen Aufgaben.  

Sollet ihr Fragen im Bezug zur Schwimmaufsicht oder der Abteilung Rettungsschwimmen haben, könnt ihr mich gerne kontaktieren. Ansonsten wünsche ich euch und Ihnen weiterhin viel Spaß in unserem WSV. Wir Sind Verein!

 

Mit sportlichen Grüßen
Nico Förster

Bericht der Rettungsschwimmer

Auch dieses Jahr ist eine weitere schöne Badesaison vergangen, in der sich viele Mitglieder für einen reibungslosen Badebetrieb an unserem schönen See einge- setzt haben. Dazu gehören unsere RettungsschwimmerInnen, Pia-Maren Jaschiniok und seit diesem Jahr wieder die...

Schwimmaufsicht am Fümmelsee hervorragend aufgestellt – WSV 21 und DLRG arbeiten wieder zusammen

Auch in diesem Sommer werden wieder viele Badegäste am Fümmelsee erwartet. Die Wasserqualität ist wie gewohnt sehr gut und die Anlage wurde von den Vereinsmitgliedern auf die Saison vorbereitet. Bei der Schwimmaufsicht, die vielen anderen Bädern in ganz Deutschland...
Bericht der Rettungsschwimmer

Bericht der Rettungsschwimmer

Auch dieses Jahr ist eine weitere schöne Badesaison vergangen, in der sich viele Mitglieder für einen reibungslosen Badebetrieb an unserem schönen See einge- setzt haben. Dazu gehören unsere RettungsschwimmerInnen, Pia-Maren Jaschiniok und seit diesem Jahr wieder die...

mehr lesen

Trainingszeiten

Aufgrund der Corona-Pandemie und der seit dem 02.11.2020 geltenden Richtlinien zur Eindämmung dieser, mussten wir unseren Sportbetrieb leider wieder einstellen. Daher findet aktuell kein Training statt. Sobald wir wieder mit dem Training beginnen können, werden euch eure Trainier darüber informieren. Solltet ihr noch nicht am Training teilgenommen haben und interessiert euch für eine Sportart oder ein Breitensportangebot, werden wir euch hier über alle Trainingseinheiten informieren, die wieder stattfinden können.

Solltet ihr weitere Fragen haben, wendet euch einfach an den zuständigen Abteilungsleiter oder unsere Geschäftsstelle. 

Termine

Kontakt

Nico Förster

Nico Förster

Abteilungsleiter Rettungsschwimmen