Schwimmausbildung

Im Jahr 2020 sind nach Angaben der DLRG mindestens 378 Menschen ertrunken. Dies ist ein Zustand, den der WSV 21 als nicht hinnehmbar annimmt. Daher bieten wir als WSV 21 in unser über 100-jährigen Geschichte schon lange Schwimmkurse für Groß und Klein an.

Die Corona-Pandemie hat die Zahl der Nichtschwimmer*innen deutlich erhöht, da viele Schwimmkurse ausfallen mussten. Seit Schwimmkurse unter der Auflage von Schutzmaßnahmen wieder stattfinden können, arbeiten wir zusammen mit dem Stadtbad Wolfenbüttel daran, die ausgefallenen Schwimmkurse nachzuholen und unser Schwimmkursangebot weiter auszubauen.

Hier könnt ihr euch über die Kursinhalte und unsere aktuellen Kursangebote informieren.

Aktuell haben wir keine freien Schwimmkursplätze

Trag dich ein, um über freie Kursplätze für unsere Schwimmausbildung informiert zu werden.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalte der Kurse

Seepferdchen-Kurs

  • spielerische und behutsame Erschließung des neuen Erlebnisraumes Wasser
  • Vermittlung der Sicherheit, sodass die kleinen Teilnehmer*innen  mit Freude und Eifer das Schwimmen lernen

Bronze-Kurs (Freischwimmer)

  • Sicherheit, Festigung und Erweiterung der Grundfähigkeiten der Schwimmbewegungen in Bauch- und Rückenlage
  • Verbesserung des Schwimmstils und der Ausdauer

Abnahme des Seepferdchen-Abzeichens:

  • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)
  • Kenntnis von Baderegeln

Abnahme des Bronze-Abzeichens:

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage
  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
  • ein Paketsprung vom Startblock oder 1 m-Brett
  • Kenntnis von Baderegeln

HÄUFIGE FRAGEN

Endet der Kurs mit dem Abzeichen?
Wir können keine Garantie dafür überhnehmen, dass das Abzeichen am Ende des Kurses bestanden wird. Die Kurse bestehen aus 15 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten. Einige Kinder brauchen etwas mehr Zeit, um das Schwimmen zu erlernen und können gerne im Anschluss einen zweiten Kurs buchen. Wassersicherheit, Spaß und Selbstvertrauen bestimmen das Lerntempo.

Welche Badebekleidung ist geeignet?
Enganliegende Badebekleidung erleichtert das Schwimmen, weil man eine bessere Wasserlage hat. Lange weite Hosen ziehen den Körper des Kindes nach unten.

Können Eltern mit in die Schwimmhalle kommen?
Es hat sich gezeigt, dass die Kinder meist abgelenkt sind, wenn die Eltern in der Schwimmhalle dabei sind oder durch die Scheibe zusehen. Daher dürfen die Eltern die Kinder nur bis in die Umkleide begleiten.

Wie viele Schwimmlehrer*innen sind pro Kurs da?
Die Kurse werden von mindestens drei Übungsleiter*innen angeleitet. Die Erfahrung hat gezeigt, dass wir bei 10 bis 12 Teilnehmer*innen mit drei Übungsleiter*innen individuell auf die Kinder eingehen können.

Ab welchem Alter kann die Schwimmausbildung begonnen werden?
Unsere langjährigen Erfahrungen haben gezeigt, dass der ideale Zeitpunkt Schwimmen zu lernen ab einem Alter von 5 Jahren ist. Aus diesem Grund bieten wir unsere Seepferdchen-Kurse auch erst ab 5 Jahren an.

Braucht man eine Badekappe oder eine Schwimmbrille?
Kinder mit langen Haaren sollten diese zusammenbinden oder eine Badekappe tragen, damit sie nach dem Untertauchen wieder freie Sicht haben. Die Teilnehmer*innen sollen keine Schwimmbrille tragen, da die Handhabung der Brille die Kinder meistens überfordert und auch keine Notwendigkeit besteht.
Zur Abnahme der Schwimmabzeichen dürfen keine Schwimmbrillen benutzt werden, sodass wir auch während des Kurses die Kinder an die Prüfungssituation gewöhnen und keine Schwimmbrillen benutzen.

Sind Foto– oder Filmaufnahmen erlaubt?
Natürlich möchten die Eltern gern eine Erinnerung daran haben, wie ihr Kind schwimmen gelernt hat. Aber zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte aller Kinder und Übungsleiter*innen bitten wir um vorherige Absprache mit den anwesenden Übungsleiter*innen.

Müssen Hilfsmittel zum Schwimmkurs mitgebracht werden?
Es werden weder Schwimmflügel noch Schwimmbrillen noch andere Hilfsmittel benötigt. Der WSV 21 stellt alle für eine optimale Schwimmausbildung benötigten hilfsmittel während der Schwimmkurse zur Verfügung.

Preise für unsere Schwimmkurse

Unsere Schwimmkurse bestehen aus 15 Kurseinheiten je 45 Minuten. Hierfür erheben wir folgende Preise:

Kurs Preis Vereinsmitglieder Preis Nicht-Vereinsmitglieder
Seepferdchen 75,00 € (exkl. Urkunde & Schwimmabzeichen) 100,00 € (exkl. Urkunde & Schwimmabzeichen)
Bronze 75,00 € (exkl. Urkunde & Schwimmabzeichen) 100,00 € (exkl. Urkunde & Schwimmabzeichen)

Bei Bestehen des Schwimmabzeichens werden 6,00 Euro für das Schwimmabzeichen und den Schwimmpass fällig.

Seepferdchen:
Vereinsmitglieder: 75,00 € (exkl. Urkunde & Schwimmabzeichen)
Nicht-Vereinsmitglieder: 100,00 € (exkl. Urkunde & Schwimmabzeichen)

Bronze:
Vereinsmitglieder: 75,00 € (exkl. Urkunde & Schwimmabzeichen)
Nicht-Vereinsmitglieder: 100,00 € (exkl. Urkunde & Schwimmabzeichen)

Bei Bestehen des Schwimmabzeichens werden 6,00 Euro für das Schwimmabzeichen und den Schwimmpass fällig.

Warteliste zur Schwimmausbildung

Aufgrund des hohen organisatorischen Aufwandes führen wir in Zukunft keine Warteliste mehr für unsere Schwimmausbildung. Ihr könnt euch über unseren Newsletter über neue Kursangebote informieren lassen.

Unser Ziel ist es, die Schwimmausbildung aller Kinder, die einmal einen Platz in unseren Schwimmkursen erhalten haben, schellstmöglich abzuschließen. Sollte euer Kind bereits an einem unserer Schwimmkurse teilgenomen haben, werdet ihr per E-Mail über neue Kursangebote informiert und könnt diese vorrangig buchen.

Unsere Vereinsmitglieder werden ebenfalls bei der Vergabe von Schwimmkursplätzen bevorzugt und können ihr Interesse an einem Schwimmkursplatz per E-Mail an info@wsv21.de mitteilen.

Abonniere jetzt unseren Schwimmausbildungs-Newsletter

Trag dich ein, um über freie Plätze für unsere Schwimmausbildung informiert zu werden.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Solltet ihr weitere Fragen haben, wendet euch bitte an unsere Geschäftsstelle vorzugsweise per Mail an info@wsv21.de. Alternative Kontaktdaten findet ihr hier.